ABSURDE PHÄNOMENE DES REALEN°1

Avaroid Institut

Das Institut wird geleitet von Patrick Richter und Thomas Blank

Interventionen und Ausstellung 7. – 12. Juni 2016

Interventionen

  1. Juni 2016, Seismographische Erfassung der Region
  2. Juni 2016, Untersuchungen an Verwaltungsachsen
  3. Juni 2016, Untersuchungen an Bildungsachsen
  4. Juni 2016, Untersuchungen an Konsumachsen

Exposition

  1. Juni 19.30 Uhr, Einblick in die Forschung und Einführung in Methoden der Psychohygiene
  2. Juni, 14 - 19 Uhr, Öffnung der Sammlung
  3. Juni 2016 ab 11.30 Uhr, „Brunch-Lecture“ angewandte Buffetforschung

Die Direktoren des Instituts Patrick Richter und Thomas Blank nahmen die Einladung des AIM e.V. wahr, um für einige Tage neue Instrumente und zur Prüfung ausstehende Ergebnisse aus vergangenen Untersuchungen im ArtLab des Kunstpavillon Burgbrohl und Umgebung zu testen. Die Direktoren Patrick Richter und Thomas Blank arbeiten an der Schnittstelle von performativer Intervention und Medienkunst. Die im ArtLab präsentierte Sammlung des Instituts gab Einblicke in die Welt der Avariten. Avaroid ist ein Hochtechnologieinstitut, das die durch avaritischen Befall hervorgerufenen Phänomene der Habsucht untersucht.

Die fiktive Institution untersucht die Avariten, einen parasitären Befall, der Gier im Menschen auslöst. Die künstlerisch-transdisziplinäre Forschung setzt sich mit dem schädigen Schmarotzer auseinander, der aus dem Zusammenleben mit anderen Lebewesen seinen Nutzen zieht. Dabei versteht sich das Institut Avaroid als humanistische Einrichtung und arbeitet an Angeboten zur Bildung der Öffentlichkeit.

Website: http://avaroid.org/blog/2016/06/15/untersuchungen-in-der-eifel/

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige von ihnen sind notwendig, wobei andere uns helfen, die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können jederzeit die Einwilligung widerrufen, indem man zu den "Cookie-Einstellungen" am Ende unserer Webseite geht.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.